Die Falle

Kriminalkomödie von Robert Thomas (dem Autor von "8 Frauen")

tww-Eigenproduktion

Die Falle

Zum Inhalt

Die herbstlich strahlenden Berge bei Kitzbühel - Ein einsam gelegenes Ferienhaus - Ein frisch vermähltes Paar - Ein dunkles Geheimnis: Die Ehefrau des jungen Bräutigams Daniel gilt seit Tagen als vermisst. Davon gelaufen nach einem heftigen Streit. Die Kitzbüheler Kriminalkommissarin fühlt sich für den Fall zunächst nicht ​ zuständig, doch dann taucht plötzlich der Stadtpfarrer auf und bringt die reumütige Elisabeth zurück. Aber Daniel traut seinen Augen nicht: Diese bildhübsche Dame ist nicht seine Frau. Ab jetzt wird in alle Richtungen ermittelt, aber ein stichhaltiger Beweis gegen die Betrügerin ist nicht und nicht aufzutreiben. Steckt am Ende gar der Pfarrer mit ihr unter einer Decke? Oder leidet Daniel an Gedächtnisschwund und Verfolgungswahn? Ein sangesfreudiger Hippie und ein junger Arzt könnten Licht in die Sache bringen, doch die beiden gehen im verbrecherischen Sumpf der vermeintlich heilen Bergwelt unter. Eine einzige Sache scheint klar: In dem fein gesponnenen Netz aus Intrige, Betrug und Mord ist wohl niemand der, der er vorgibt zu sein.

Zum Autor

Der Autor, Robert Thomas, 1927 in den französischen Hochalpen geboren, war eine schillernde Theater-Persönlichkeit. Er war nicht nur einer der bedeutendsten Kriminal-Schriftsteller des vergangenen Jahrhunderts, sondern auch ein leidenschaftlicher Schauspieler, Regisseur und Theaterdirektor. Mit „DIE FALLE“ gelang ihm 1960 der große Durchbruch. Sein Erfolgsstück „ACHT FRAUEN“ wurde zum internationalen Dauerbrenner, der auch schon im tww für Begeisterung sorgte. Die Verfilmung des Stoffes, mit Catherine Deneuve in der Rolle der Gaby, gilt als legendär. Durch seinen fröhlich-rasanten Stil gelang es Robert Thomas, dem Genre der Kriminalkomödie neue, „französische“ Impulse zu verleihen, wobei die Unterhaltung des Publikums stets sein größtes Anliegen war. In diesem Sinne haben wir DIE FALLE leicht adaptiert ins Tirol der knallbunten 70er Jahre verlegt. Bei den rasanten Ermittlungen der charismatischen Kitzbüheler Kriminalkommissarin gibt es neben gruseligen Momenten auch viel zu lachen. Doch Vorsicht ist geboten: Manchmal bleibt einem das Lachen im Halse stecken.

Besetzung

  • Daniel Korber
    Klemens Dellacher
  • Elisabeth Korber
    Tina Haller
  • Kriminalkommissarin von Kitzbühel
    Julia Sailer
  • Pater Maximilianowitsch
    J-D Schwarzmann
  • Ocean, ein Hippie
    Andreas Hajdusic
  • Dr. Stadlbauer
    Andreas Hajdusic

Team

  • Bühne
    Werner Wurm
  • Kostüme
    Petra Teufelsbauer
  • Maske
    Hannelore Uhrmacher
  • Lichtdesign
    Martin Kerschbaum
  • Technik
    Cornelia Schmid, Gottfried Binder
  • Inszenierung
    Nikolaus Stich
  • fotocredit
    Anna Zehetgruber

Vorstellungen

  • Dezember 2022

  • Sa,
    03.
    Dezember 2022 20:00 Uhr Kartenreservierung
    unter +43 2951 2909
  • So,
    04.
    Dezember 2022 18:00 Uhr Karten

Theater im Stadl

Die Falle