Très Bois pur

„I wü net drüber reden...“

Gastspiel

Très Bois pur

Très Bois und Freunde präsentieren voll Stolz: Très Bois pur – „I wü net drüber reden...“

Nach langen Jahren der trägen Überlegung und des furchtsamen Zauderns verkünden wir hier und jetzt voll Stolz: unser neuestes Programm, eigene Songs aus unserem ersten Album „regenBogen“ und dem gerade in Entstehung befindlichen zweiten Album „Schwarz oder Weiß“...

Très Bois pur – „I wü net drüber reden...“ eine heiter-besinnliche Reise zu den Anhöhen und Niederungen der menschlichen Seele und deren Gesellschaft.

Ja, und wir gestehen: wir wollen weniger darüber reden, als darüber musizieren und singen...

Ja, und wir gestehen weiters: soooo ganz pur ist es dann doch nicht. Ja. Ein wenig nehmen wir außerdem Anleihen bei unseren großen Inspiratoren, die da wären: Wolfgang Ambros, Georg Danzer und nicht zuletzt Ludwig Hirsch. Diese werden es uns verdenken, wie sie es schon bisher das eine oder andere Mal getan haben...

Ja, und noch etwas: wer jetzt echt neugierig geworden ist, dem sei ein Podcast ans Herz gelegt: „Tres Bois - I wü net drüber reden“, zu finden u.a. auf spotify und amazon music. Dieser Podcast mit seinen bereits bestehenden Folgen und mit denen, die da noch kommen werden ist wunderbar dafür geeignet, sich gebührend auf dieses Event vorzubereiten und schon im Vorfeld zu erahnen, worum es uns im Leben wirklich geht. Oder so ähnlich...

Es musizieren: Christoph Hahn – Gitarre, keyboard, Sophie Kurecka - Querflöte, percussion, vocs, Thomas Rothmeier – Gitarre, vocs, Stefan Schlager – drums, percussion, Petra Schweinberger – vocs, percussion, Andreas Wolf - Bass

Vorstellungen

  • August 2024

  • Sa,
    31.
    August 2024 19:30 Uhr Karten
  • September 2024

  • So,
    01.
    September 2024 18:00 Uhr Karten

Theater im Stadl

Très Bois pur