Dunkelgrau und Lieder

Musik von Ambros, Danzer und Hirsch – Texte aus dem Leben

Der Sommer wird ein Ende finden und der Herbst wird ins Land ziehen. Gespannt warten wir auf die erste Frühherbstdepression und sind wild entschlossen, auch das Erhabene und Schöne darin zu finden.

Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, woher das Leben und wohin?
Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, wann der Tod und warum?
Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, weshalb und wieso?

Sehen Sie, wir auch – aber vor allen Dingen haben das die Herren Wolfgang Ambros, Georg Danzer und Ludwig Hirsch getan. Speziell zu Ehren der beiden Letztgenannten – die ja jetzt schon Wissende sind – haben wir in deren frühen Werken gestöbert und wahre Schätze ausgegraben…

Es musizieren:
Sophie Kurecka, Querflöte
Thomas Rothmeier, Gitarre
Stefan Schlager, Schlagzeug und Gitarre
Lukas Weber, Bassklarinette

Es singt:
Thomas Rothmeier

Es liest und führt durchs Programm:
Andreas Wolf